Notfall
Herzlich willkommen auf der Homepage der
allgemeinmedizinisch-internistischen Gemeinschaftspraxis Drs. Schaldecker
Ihre freundliche Hausarztpraxis

Aktuelles

  • 28. März 2020

    FOCUS Empfehlung 2020

    Auch 2020 wurde Dr. Klaus Schaldecker von der Redaktion von FOCUS GESUNDHEIT in die Liste der empfohlenen Ärzte der Region aufgenommen. In die Empfehlung gingen unter anderem ein: Ausbildung, Berufserfahrung, Praxisausstattung, Patientenzufriedenheit und -service sowie Empfehlungen von anderen Medizinern.

    28. März 2020

    FOCUS Empfehlung 2020

    Auch 2020 wurde Dr. Klaus Schaldecker von der Redaktion von FOCUS GESUNDHEIT in die Liste der empfohlenen Ärzte der Region aufgenommen. In die Empfehlung gingen unter anderem ein: Ausbildung, Berufserfahrung, Praxisausstattung, Patientenzufriedenheit und -service sowie Empfehlungen von anderen Medizinern.

  • 26. März 2020

    Azubi-MFA gesucht

    Wie bieten einen Ausbildungsplatz in unserem Team ab Herbst 2020 an!

    26. März 2020

    Azubi-MFA gesucht

    Was erwartet Sie?

    Sie kommen in ein kleines, motiviertes Team mit langjährigen Mitarbeitern. Die Praxis wird seit Kurzem durch den Sohn ergänzt, die Eltern arbeiten noch mit. Außerdem gehört eine Weiterbildungsassistentin in unser ärztliches Team. Das MFA-Team ist sehr erfahren, alle Mitarbeiterinnen sind seit vielen Jahren, mehrere sogar seit der Ausbildung, in unserer Praxis. Insofern profitieren Sie von langjähriger Erfahrung und arbeiten in einem harmonischen Team.

    Was lernen Sie?

    Im Rahmen der Ausbildungsrotation werden Sie an verschiedenen Arbeitsplätzen in der Praxis eingesetzt, unter anderem am Empfang, im Labor sowie in der Funktionsdiagnostik (EKG, Belastungs-EKG, Lungenfunktion, Impfungen und Wundversorgung). Sie beteiligen sich an den vielfältigen Aufgaben im Bereich Organisation und Administration an den einzelnen Einsatzorten. Sie arbeiten in der Ausbildung eng mit unseren äußerst erfahrenen MFAs und Ärzten zusammen und lernen von und mit ihnen. Der Umgang mit Patienten und chronischen Erkrankungen stellt gerade in der Allgemein- und Familienmedizin hohe Anforderungen an kommunikative Fähigkeiten und Sozialkompetenz.

    Was suchen wir?

    Wir suchen eine freundliche, teamfähige und leistungsbereite Auszubildende (oder einen Auszubildenden) mit Interesse am Umgang mit Menschen. Sicheres Deutsch in Wort und Schrift sowie PC-Kenntnisse setzen wir voraus. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an unsere Praxis senden.

  • 21. März 2020

    Bitte anrufen

    Wir bitten grundsätzlich um TELEFONISCHE ANMELDUNG, auch bei akuten Beschwerden.

    21. März 2020

    Bitte anrufen

    Liebe Patienten!

    Wir bitten Sie, sich in jedem Fall bei uns TELEFONISCH anzumelden. Dies gilt insbesondere in der momentanen Situation mit vielen Infektionskrankheiten, um die weitere Übertragung möglichst zu verhindern. Entsprechend Ihrer Beschwerden werden wir die Sprechstunde planen um für alle Patienten und Mitarbeiter der Praxis maximale Sicherheit bieten zu können.

    Helfen Sie bitte mit und unterstützen Sie uns!

    Vielen Dank!

  • 20. März 2020

    Aktuelles zum Coronavirus (Covid-19)

    Stand: 20.3.2020

    GANZ WICHTIG: WENN SIE KONTAKT ZU EINEM ERKRANKTEN HATTEN ODER EINE INFEKTSYMPTOMATIK HABEN ODER IN EINEM RISIKOGEBIET WAREN ODER DENKEN, SIE KÖNNTEN DAS VIRUS HABEN: BETRETEN SIE BITTE NICHT UNSERE PRAXIS, SONDERN RUFEN SIE UNS AN.

    20. März 2020

    Aktuelles zum Coronavirus (Covid-19)

    Stand: 20.3.2020

    GANZ WICHTIG: WENN SIE KONTAKT ZU EINEM ERKRANKTEN HATTEN ODER EINE INFEKTSYMPTOMATIK HABEN ODER IN EINEM RISIKOGEBIET WAREN ODER DENKEN, SIE KÖNNTEN DAS VIRUS HABEN: BETRETEN SIE BITTE NICHT UNSERE PRAXIS, SONDERN RUFEN SIE UNS AN.

    Eine PATIENTENINFORMATION der DEGAM (Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin) finden Sie unter www.degam.de

    Kurzform:

    Wenn Sie akute Atemwegsbeschwerden haben (Fieber, Husten, Atemnot, etc.)

    UND

    Sie bis maximal 14 Tage vor Erkrankungsbeginn in Risikogebieten (die tagesaktuelle Liste finden Sie unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html) waren.

    ODER

    bis maximal 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Fall (so ist der Name der Erkrankung) hatten, gelten Sie als Coronavirus-Verdachtsfall.

    In jedem Fall bitten wir Sie, KEINESFALLS unsere Praxis zu betreten, sondern sich zunächst telefonisch bei uns (TEL 07154-6022) zu melden, um alles Weitere zu besprechen. Dort erfahren Sie auch, wer uns vertritt in Zeiten, in denen wir nicht persönlich erreichbar sind.

    Außerdem steht das Gesundheitsamt Ludwigsburg unter der Hotline 07141/144-69400 zur Verfügung. Das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg hat zudem eine Hotline eingerichtet, Telefon 0711/904-39555.

    Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus zusammengestellt. Die wissenschaftlich fundierten Informationen wurden auch in Form von Videos aufbereitet. Sie finden den Link auf der Startseite der BZgA.

    Und zu guter Letzt noch eine allgemeine Information zum Thema "Die 10 wichtigsten Hygienetipps" (Als PDF der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter https://www.kbv.de/media/sp/Poster_10_Hygienetipps.pdf zu finden).

    Kurzform:

    Am wichtigsten ist häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife.

    Konkret heißt das für Sie, dass es aufgrund unterschiedlicher Erkrankungen durch Viren sinnvoll ist, den Desinfektionsmittelspender im Eingangsbereich der Praxis beim Betreten und Verlassen der Praxis zu nutzen, falls Sie unsere Praxis nach telefonischer Voranmeldung besuchen (wenigstens 3 ml Desinfektionsmittel für mindestens 30 Sekunden einwirken lassen!).

    Husten oder niesen Sie in ein Taschentuch oder in die Armbeuge. Halten Sie Abstand zu anderen Menschen und drehen Sie sich weg. Entsorgen Sie das verwendete Taschentuch und waschen Sie sich danach die Hände mit Seife.

  • 7. Januar 2020

    Ärztin in Weiterbildung Charlotte Wundt

    Herzlich willkommen in unserer Praxis!

    Ab 7. Januar 2020 arbeitet Frau Charlotte Wundt als Ärztin in Weiterbildung in unserer Praxis. Frau Wundt hat im Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart von 2014-2018 eine breite internistische Ausbildung genossen und setzt nun ihre Weiterbildung bei uns fort. ...

    7. Januar 2020

    Ärztin in Weiterbildung Charlotte Wundt

    Ab 7. Januar 2020 arbeitet Frau Charlotte Wundt als Ärztin in Weiterbildung in unserer Praxis. Frau Wundt hat im Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart von 2014-2018 eine breite internistische Ausbildung genossen und setzt nun ihre Weiterbildung bei uns fort. Damit unterstützen wir die Ausbildung einer weiteren Hausärztin und stellen sicher, dass Sie auch in Zukunft in unserer Praxis gut betreut werden. Wir freuen uns über diese Verstärkung unseres Ärzteteams und bitten Sie, auch Frau Wundt Ihr Vertrauen zu schenken.

  • 17. Dezember 2019

    Weiterbildungspraxis

    Wir freuen uns, dass wir ab sofort Mitglied der KWBW Verbundweiterbildung in Baden-Württemberg sind und uns engagieren in der Weiterbildung von Ärzten, die die Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin machen möchten.

    17. Dezember 2019

    Weiterbildungspraxis

    Wir freuen uns, dass wir ab sofort Mitglied der KWBW Verbundweiterbildung in Baden-Württemberg sind und uns engagieren in der Weiterbildung von Ärzten, die die Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin machen möchten.

  • 1. Oktober 2019

    Dr. med. Matthias Schaldecker

    Zum 1.4.2020 ist unser Sohn Dr. med. Matthias Schaldecker, Arzt und Notfallmediziner, in unsere Praxis eingetreten. Wir freuen uns, wenn Sie auch ihm Ihr Vertrauen schenken. Gerne wird er weiterhin Sie hausärztlich betreuen und mit seinem Rat Ihnen zur Seite stehen. Seinen beruflichen Werdegang finden Sie bei "Team".

    1. Oktober 2019

    Dr. med. Matthias Schaldecker

    Zum 1.4.2020 ist unser Sohn Dr. med. Matthias Schaldecker, Arzt und Notfallmediziner, in unsere Praxis eingetreten. Wir freuen uns, wenn Sie auch ihm Ihr Vertrauen schenken. Gerne wird er weiterhin Sie hausärztlich betreuen und mit seinem Rat Ihnen zur Seite stehen. Seinen beruflichen Werdegang finden Sie bei "Team".